Überspringen zu Hauptinhalt
Menü

Zweimast-Stagsegel-Schoner “ETHEL VON BRIXHAM”

Info

sehr rustikal und maritim

Tagesfahrten max 35 Personen
Übernachtungen max 12 Personen in 4 Kabinen
Kabinenaufteilung 2×2 und 2×4

Länge: 30,0 m
Breite: 5,8 m
Tiefgang: 2,9 m
Segelfläche: 400 m²
Badewanne,WC: 1 (+ Waschraum)

Ethel von Brixham - Segelreisen-Kiel
Ethel von Brixham - Segelreisen-Kiel
Ethel von Brixham - Segelreisen-Kiel
Ethel von Brixham - Segelreisen-Kiel

Historie

Die “Ethel von Brixham” wurde im Jahr 1890 im Ort Brixham in Südengland als segelnder Trawler für den Fischfang gebaut. Anfang der 20er Jahre gelangte das Schiff nach Norwegen und wurde dort neben dem Fischfang auch als Frachtschiff eingesetzt. Dann im Jahr 1981 wurde Deutschland ihre neue Heimat und der Umbau zum Stagsegelschoner mit allen für die Hochseefahrt notwendigen Ausstattungen ließ das Schiff in neuem Glanz erscheinen. Seit 1996 ist die “Ethel” unter der sicheren Hand ihres jetzigen Eigners und Skippers Kapt. G. Bialek für die Gästebeförderung unter Segeln.
Dieser Traditionssegler, mit der ganz besonderen Atmosphäre eines Holzschiffes, ist sehr robust und dennoch in der Lage hoch am Wind zu segeln. Das geräumige und übersichtliche Deck bietet Platz für bis zu 40 Personen. Unter Deck findet man in dem Salon und den gemütlich eingerichteten Kabinen eine unvergleichlich maritime und nostalgische Atmosphäre vor. Ein Schiff, das als Traditionssegler seinesgleichen sucht.

Heimathafen: Kiel/D

An den Anfang scrollen