Überspringen zu Hauptinhalt
Menü

Einmastklipper “STELLA MARIS”

Info

rustikal und nostalgisch

Tagesfahrten max 25 Personen
Übernachtungen max 14 Personen in 5 Kabinen
Kabinenaufteilung 2×2, 2×4
und 1×2-3

Länge: 31,50 m
Breite: 4,9 m
Tiefgang: 1,6 m
Segelfläche: 250 qm
Dusche: 1
WC: 2

Einmastklipper "STELLA MARIS" - Segelreisen Kiel
Einmastklipper "STELLA MARIS" - Segelreisen Kiel
Einmastklipper "STELLA MARIS" - Segelreisen Kiel

Historie

Die “Stella Maris” wurde im Jahr 1914 als schneller holländischer Segler für den Kanal – und Küstenbereich gebaut. Ziel war es, verderbliche Waren so schnell wie möglich an ihr Ziel zu bringen.
Nach einer kurzen Phase, in der sie als Wohnschiff diente, wurde das Schiff im Jahr 1984 von seinem jetzigen Eigner und Skipper erworben und mit viel Detailgenauigkeit zum Original restauriert und für den Personentransport ausgebaut. Der sehr schlanke Einmastklipper zeichnet sich in seinen Segeleigenschaften durch ungewöhnliche Handlichkeit aus. Das Schiff ist schnell und von seiner Crew um dem Skipper Ton Lemmers mit großer Geschicklichkeit geführt. Somit gewann die Stella Maris auch schon einiges an Auszeichnungen, wenn es darum ging, sich mit anderen Schiffen zu messen.
Unter Deck befindet sich eine helle und großzügig gehaltene Einrichtung mit einem einladenden Salon und praktisch eingerichteter Kombüse.
Aufgrund seines geringen Tiefgangs von 1,60 m als ursprüngliches “Plattbodenschiff” ist die “Stella Maris” auch hervorragend für flache Küstengewässer oder sogar Boddengebiete geeignet.

Heimathafen: Lemmer/NL

An den Anfang scrollen